Durch alternative Finanzierungen, wie Mikrokredite oder Beteiligungskapital, können Wachstumsprojekte gestemmt und mit verschiedensten Fördermitteln kombiniert werden. So erhalten Sie eine Finanzierungslösung, die in vielen Fällen ohne die Hausbank auskommt.

Sein Warenlager finanzierte Elektronikhändler Arnd Straub über Mikrokredite vor
Seit 2010 ist Arnd Straub mit der Firma „Phone Trader“ am Markt. Als Großhändler für Elektronikprodukte beliefert er Gewerbekunden mit Kommunikationsgeräten. Über den eigenen Online-Shop kann auch der Privatkunde bei Phone Trader vertragsunabhängig Produkte erstehen. Der Mehrwert liegt hier ganz klar in Service und Beratung, vor allem aber der Lieferfähigkeit von Produkten. Von Beginn an unterstützte Hüttl & Vierkorn Herrn Straub, erstellte den Geschäftsplan und das Finanzierungskonzept. Über Mikrokredite vom Kapitalinstitut Deutschland wurden zunächst die Gründungskosten, ein erstes Warenlager und anschließend über eine rollierende Vorfinanzierung der Warenumschlag finanziert.

Der Erfolg stellte sich ein, der Umsatz wuchs auf über 500.000 €. Mithilfe der Experten von Hüttl & Vierkorn konnte in der Folge eine Hausbankfinanzierung über Betriebsmittelkredite erreicht werden. Im letzten Jahr konnte Phone Trader zum ersten Mal die 1-Mio.-€- Hürde beim Umsatz nehmen und steht als Beispiel für die erfolgreiche Nutzung von Mikrokrediten bis zur anschließenden „Bankfähigkeit“.

Ein Mikrokredit ebnete den Weg für die erfolgreiche Gründung des Pflegediensts Edelweiss
Im Jahr 2011 gründete Susanne Stadler-Wöll den Pflege-dienst Edelweiss in Frankfurt-Oberrad. Damals setzte sie darauf, die bestehende Tagespflege ihrer Schwester zu erweitern und in gemeinschaftlichen Räumen ein breites Portfolio an Pflegedienstleistungen anzubieten.

Hüttl & Vierkorn unterstützte Frau Stadler-Wöll vom Start weg. Bestandanteile der Beratung waren die Erarbeitung des Businessplanes, die Finanzierung der Gründungs-kosten, eine laufende Betriebsmittelfinanzierung sowie der Ausgleich von Liquiditätsengpässen in den ersten 24 Monaten. Diese Herausforderungen wurden mithilfe von Hüttl & Vierkorn gestemmt – maßgeblich durch die mehrfache Vergabe von Mikrokrediten durch das Kapital-institut Deutschland. Vier Jahre nach der Gründung ist der Betrieb vollständig am Markt festgesetzt. Mit einem Standortwechsel, der ebenfalls durch Hüttl & Vierkorn betreut wurde, haben sich die „Wöll -Schwestern“ in ihrem Heimatort Ginnheim Bekanntheit verschafft und der Pflegedienst zählt mittlerweile 10 Mitarbeiter. Von Mikro-
krediten ist man nicht mehr abhängig, sondern kann auf die Kapitalausstattung durch die Hausbank zurückgreifen.

Erfolgreich gründen – erfolgreich finanzieren, LfA und BayBG im Fokus
Den Einstieg in die Selbstständigkeit zu meistern ist in vielen Fällen auch eine Frage einer erfolgreichen Finanzierung. Mit der LfA Förderbank und der Bayerischen Beteiligungsgesellschaft ist der Freistaat Bayern deutschlandweit in einer führenden Rolle bei der Existenzgründungsförderung.

Wie viele verschiedene Möglichkeiten es für Existenzgründer gibt, ihre Selbstständigkeit fördern zu lassen, zeigt das Produktportfolio der LfA. Spezielle Finanzierungsmodelle bietet die Förderbank des Landes an, um Existenzgründern den Einstieg zu vereinfachen und Hausbanken zu einer positiven Kreditentscheidung zu verhelfen. Aber gerade wenn die Kapitalausstattung grenzwertig ist, sind die Instrumente der BayBG gefordert. Mithilfe von Beteiligungen, die eigenkapitalersetzend wirken, kann eine Gründungsfinanzierung erfolgreich in die Spur gebracht werden.
Hüttl & Vierkorn ist Ihr Ansprechpartner für die Beantragung von Fördermitteln bei LfA oder BayBG. Die Berater von Hüttl & Vierkorn stellen in Absprache mit Ihnen die Anträge, stellen wenn nötig Kontakt zum Fördermittelgeber her und sind Anlaufstelle bei den Fragen von Kunde, Hausbank und Fördergeber.

Ein spezieller Fokus wird hierauf beim Seminar „Er-
folgreich gründen“ gelegt, welches am 10.06.2015 in den Geschäftsräumen von Hüttl & Vierkorn, Marktplatz 27, ab 15:00 Uhr stattfindet. Statt den typischen Fachvorträgen wird ein interaktives Seminar angeboten, bei dem die Teilnehmer ihre Vorhaben selbst einbringen können. Hierbei werden erste Ergebnisse für den Beginn der Selbstständigkeit erarbeitet. Zur Seite stehen Ihnen Benjamin Franz von der Hüttl & Vierkorn Wirtschaftsberatung sowie Finanzierungsspezialistin Melanie Kempf von der LfA Förderbank, die direkt auf Finanzierungsvorhaben eingehen und passgenaue Vorschläge zu Finanzierung und Beteiligung machen kann.