Was wird gefördert / Leistungen

Das „Vorgründungscoaching Bayern“ hat zum Ziel die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Existenzgründung zu schaffen und Sie bei den zu tätigenden Schritten vor der Existenzgründung zu unterstützen.

Gefördert werden Coaching Maßnahmen zu betriebswirtschaftlichen, finanziellen oder organisatorischen Fragestellungen der Existenzgründung.

Auszug unserer Leistungen beim „Gründercoaching Deutschland“

  • Ist- Analyse der Geschäftsidee und Beurteilung der betriebswirtschaftlichen Tragfähigkeit
  • Definition eines Fahrplans in die Existenzgründung durch Definition von Meilensteinen
  • Erledigung von (Gründungs-)Formalitäten, Recherche und Beantragung von Fördermitteln, Einreichung wichtiger Unterlagen etc.
  • Erarbeitung eines Businessplanes
  • Rechtsformwahl und Haftungs- sowie Absicherungsanalyse
  • Erarbeitung von Unternehmensplanrechnungen, inklusive Gewinn- und Verlustrechnungen, Planbilanzen, Liquiditätsrechnungen etc.
  • Optimierung bestehender Ideen und Konzepte zur Existenzgründung
  • Erarbeitung von Finanzierungskonzepten und Investorensuche
  • Begleitung zu Bankgesprächen

Wer wird gefördert / Förderberechtigte

  • Existenzgründer im Bereich der gewerblichen Wirtschaft, der freien Berufe
  • Hauptwohnsitz in Bayern
  • Gründungs- oder Übernahmeabsicht im Vollerwerb in Bayern
  • Eignung des Gründers fachlicher, persönlicher und kaufmännischer Hinsicht

Ausschlussgründe bzw. Kriterien entnehmen Sie der Richtlinie für das Vorgründungscoaching Bayern bzw. dem entsprechenden Merkblatt.

Wie wird gefördert‚ Finanzieller Umfang

Der Zuschuss beträgt 70 % der Kosten für die externen Beratungsleistungen durch autorisierte Berater in Bayern.

Leistungsstufe

Maximaler Zuschuss

Gründungen in Bayern 5.600 €

Sie haben Interesse oder Fragen?

Unsere kompetente Mitarbeiter helfen Ihnen gerne persönlich weiter.

Jetzt Kontaktieren

Zudem finden Sie weitere Informationen zu dem Programm unter:

www.kfw.de